Neues aus der Gemeinde Schladen-Werla

Grüne wählten Kandidaten für Samtgemeinderat

18.09.14 von Lutz Seifert

Die Grünen wählten auf der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Elm –Asse –Fallstein die Kandidaten für die Kommunalwahl zum Samtgemeinderat der neuen Samtgemeinde Elm – Asse.

Für mehr grüne Ideen wollen sich Bernhard Foitzik, Angelika Uminski - Schmidt, Hilmar Nagel, Ernest Duzevic und Lutz Seifert im neuen Samtgemeinderat einsetzen und wollen die Zukunft unserer Region mitgestalten. Die Kandidaten stehen für mehr Lebensqualität für Kinder- und mehr Familienfreundlichkeit. Hilmar Nagel sagt: „Wir setzen uns für den Erhalt aller Kitas und Schulstandorte der Samtgemeinde Elm – Asse ein und für eine Gesamtschule im ländlichen Raum. Kurze Wege für kurze Beine.“

Die Zukunft unserer Region hängt davon ab, wie attraktiv sie für die Menschen ist. Deshalb setzen sich die Grünen für einen besseren öffentlichen Nahverkehr ein, der auch die neue Samtgemeinde verbindet.

Die Grünen engagieren sich für eine nachhaltige und lebenswerte Samtgemeinde Elm – Asse. Dabei geht es den Grünen aber nicht nur um gute Lebensverhältnisse für die jetzt lebenden Bürgerinnen und Bürger sondern auch für die nachfolgenden Generationen. Bernard Foitzik sagt: „Aus diesem Grunde setzen wir uns dafür ein, dass die Mittel aus dem Assefond auch zur Unterstützung der Kommunen bei der Entwicklung und Umsetzung ökonomisch langfristig wirksamer Projekte im Bildungs-, Wirtschafts-, Energie- und Tourismusbereich eingesetzt werden. Nur so können entscheidende Standortvorteile für die Samtgemeinde geschaffen werden.“

Für die Grünen ist die Umsetzung einer dezentralen Energieversorgung ein wichtiger Beitrag gegen den Klimawandel. Lutz Seifert sagt dazu: „Ich werde mich für die Erstellung eines Klimaschutzkonzepts für die Samtgemeinde und die Umsetzung der im Konzept genannten Maßnahmen einsetzen. Erneuerbare Energien in Bürgerhand sind dabei ein wichtiger Beitrag.“

Angelika Uminski – Schmidt sagt dazu: „Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist eine Investition in die Zukunft. Ich bin überzeugt, dass damit entscheidende Standortvorteile für niedrigere Energiekosten geschaffen werden.“

Kategorie

SG Elm-Asse SG Schöppenstedt