Neues aus der Gemeinde Schladen-Werla

Die Kommandobrücke des Ortsverbands Elm-Asse-Fallstein von den Grünen wurde neu besetzt

13.05.11

Der Ortsverband Elm-Asse-Fallstein von Bündnis 90/Die Grünen hat einen neuen Vorstand gewählt. Die Kommandobrücke besetzen gleichberechtigt Sven Hagemann (Samtgemeinde Schladen), Ehrhard Dette (Samtgemeinde Oderwald), Bernhard Foitzik (Samtgemeinde Asse) und Lutz Seifert (Samtgemeinde Schöppenstedt). Damit ist jede Samtgemeinde im Gebiet des Ortsverbands Elm – Asse – Fallstein mit einem Mitglied im Vorstand vertreten.

Ein weiterer Punkt der Mitgliederversammlung war die kommende Kommunalwahl. Der neu gewählte Vorstand ruft Bürgerinnen und Bürger auf sich an der Gestaltung der Lebensumgebung einzubringen und sich politisch zu engagieren. Lutz Seifert sagt dazu: "Schimpfen Sie nicht nur über die Politik. Bringen Sie sich ein und gestalten Sie mit." Ehrhard Dette sagt: "Die Einflussmöglichkeiten in der Kommunalpolitik sind vielfältig. Dazu zählt zum Beispiel der Umweltschutz. Grünstreifen müssen erhalten und Bachläufe nicht unnötig ausgehoben werden." "Kurze Wege für kurze Beine. Gerade im ländlichen Bereich müssen wir dafür sorgen, dass Kindergarten und Schulen wohnungsnah erhalten bleiben und gut zu erreichen sind", sagt Sven Hagemann. Bernhard Foitzik gibt zu bedenken: "Auch die Landwirtschaft müssen wir im Auge behalten. Wir benötigen keine industrielle Landwirtschaft mit Massentierhaltung und gentechnisch veränderten Pflanzen sondern nachhaltige Landwirtschaft mit mehr Bioanbau." Lutz Seifert sagt dazu noch: "Auch die zukünftige Energieversorgung ist ein wichtiges Thema, denn die erneuerbaren Energien werden in der Fläche gewonnen. Dies ist ein Segen für den ländlichen Bereich an dem die Gemeinden und die Bürger teilhaben sollen."

Kategorie

Schladen-Werla SG Elm-Asse SG Oderwald SG Schöppenstedt